Nach zwei Siegen in den ersten beiden VLN-Rennen konnte sich Daniel Zils auch beim legendären 24h-Rennen auf dem Nürburgring wieder über ein gutes Ergebnis freuen.

Nach seinem Sieg beim Qualifikationsrennen konnte Christopher Rink auch beim großen Saisonhighlight, dem 24h-Rennen auf dem Nürburgring, eine beeindruckende Performance an den Tag legen.

Bei der 46. Auflage des ADAC Zurich 24h-Rennen konnte Jens Klingmann mit der Mannschaft von Falken Motorsports den 15. Gesamtrang erzielen.

Bonk motorsport brachte alle drei Autos beim 24h-Rennen ins Ziel

Nachdem Christopher Brück in den vergangenen Jahren eine Reihe von Top-Platzierungen beim legendären 24h-Rennen auf dem Nürburgring einfahren konnte, fehlte ihm dieses Mal das nötige Rennglück.

Das 46. ADAC Zurich 24h-Rennen auf dem Nürburgring wird Luca Stolz noch lange in bester Erinnerung behalten.

Beim legendären 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring trat Marco Seefried

Gemeinsam mit seiner Mannschaft GetSpeed Performance startete Steve Jans beim berühmtberüchtigten 24-Stunden-Rennen vom Nürburgring.

Rent2Drive-FAMILIA-racing hat wenige Wochen vor dem Start des 45. ADAC Zurich 24h-Rennens auf dem Nürburgring eine erfolgreiche Generalprobe absolviert. Das in Döttingen beheimatete Rennteam erreichte einen 3. Platz in der stark besetzten Klasse SP7 und einen weiteren Klassensieg in der Klasse V2T.

Beim Qualifikationsrennen konnte Daniel Zils noch einmal wichtige Testkilometer für das legendäre 24h Rennen auf dem Nürburgring sammeln. Der Bendorfer spulte mit dem BMW M235i Racing des PIXUM Team Adrenalin Motorsport die sechsstündige Distanz ohne jegliche Probleme ab und sah auf dem zweiten Platz die Zielflagge.

bilsteinLogoBaumannLogistik 01maxicardmbsteichmann 01weiss

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen