Der Anhang J zum Internationalen Sportgesetz (ISG) des internationalen Automobilsport-Verbandes FIA regelt die Einteilung der Renn- und Rallyewagen in Kategorien, Gruppen und Klassen und bildet damit eine der wichtigsten Grundlagen für die technischen Reglements und die Ausschreibungen von Meisterschaften, Rennserien, Rennen und Rallyes sowie den „roten Faden“ an dem sich Konstrukteure, Ingenieure, Techniker und Sportfunktionäre „entlanghangeln“. Ein kleiner Exkurs zum Anhang J und in die Systematik der Kategorien, Gruppen und Klassen.

Weiterlesen ...

Stuttgart darf sich zu Recht den Titel Autostadt geben. Benz, Maybach, Daimler, Porsche – Ingenieure, die Ende des 19. Jahrhunderts mitunter belächelt wurde und zu Wegbereitern einer Industrie wurden. Doch was waren deren Taten? Was für Ideen hatten sie? Wie entwickelten sich ihren Automarken? Das sind Fragen, die z.B. das Porsche- und das Mercedes-Museum in Stuttgart beantworten. Wir haben für Sie zwischen den Jahren beide Museen besucht und einen kritischen Blick auf Exponate und Ausstellungsdidaktik geworfen.

Weiterlesen ...

Nicht nur am Herd ist Küchenchef Axel Duffner in seinem Element, so ist auch der Nürburgring seit Jahren Vorspeise, Hauptgang und Dessert des VLN-Piloten aus Hornberg im Schwarzwald. Ring1.de hat ihn in seiner Heimat besucht.

Weiterlesen ...

Wir reden hier unentwegt von Autorennen. Tag ein, Tag aus, schreiben über Tests, Einstufungen, Einbremsung von Klassen, ausufernden Kosten, Sponsoring, Events, Skandale, Nachwuchstalente, Rundenrekorde und was sonst noch so täglich in der Medienwelt des Motorsports diskutiert wird. Aber wie war das eigentlich mit dem allerersten Autorennen? Kennt man das überhaupt?

Weiterlesen ...

Kommenden Sonntag findet auf dem Nürburgring GP-Kurs wieder ein Rennen statt was Jahrzehnte lang feste Tradition war. Zu ihm strömten Fahrergrößen und Zuschauermassen. Nach einem Dornröschenschlaf erlebte das 1000km Rennen Nürburgring eine gerne gesehene Renaissance.

Weiterlesen ...

Es gibt viele Namen, die fest in der deutschen Motorsportgeschichte verankert sind und die irgendwann einfach nicht mehr in den Ergebnislisten auftauchten. Was aus diesen Menschen geworden ist, wollen wir in einer Reportage-Reihe beleuchten! Den Beginn macht Bernd Benning, Meister des unvergessenen Renault-5-Pokals im Jahr 1986 und Gesamt-Sechster des 24h-Rennens 1988.

Weiterlesen ...